Wie hättest du in dieser Situation gehandelt?

Ein Facharbeiter wurde dringend von seiner Firma nach Hause gerufen, weil sein Vater im Sterben lag. Als einziger Sohn erhielt er drei Tage Sonderurlaub. Als der Mann nach stundenlanger Fahrt schließlich im Krankenhaus eintraf und auf die Intensivstation gebracht wurde, sah er sofort, dass der Mann, der dort in tiefer …

Am 18. April 1873 starb Justus von Liebig. Deutscher Chemiker und Begründer der Agrikulturchemie.

Justus Freiherr von Liebig, einer der führenden Chemiker seiner Zeit, stand mit beiden Beinen im Leben und widmete sich vielen praktischen Fragen. So erfand er chemische Apparaturen (wenn auch nicht den nach ihm benannten Liebigkühler, den hat er nur populär gemacht), entwickelte den heute noch weltweit meistverwendeten Dünger und machte …

Albert Einstein starb am 18. April 1955.

Zitat dazu:Das strahlende Bild des Nazareners hat einen überwältigenden Eindruck auf mich gemacht. Es gibt nur eine Stelle in der Welt, wo wir kein Dunkel sehen. Das ist die Person Jesu Christi. In ihm hat sich Gott am deutlichsten vor uns hingestellt. Jedem tiefen Naturforscher muß eine Art religiösen Gefühls …

Kann man wirklich der Bibel vertrauen?

Auf dem Reichstag zu Worms heute vor 500 Jahren hielt Martin Luther seine bekannte Rede, in der er sich weigerte zu widerrufen – es sei denn, er werde durch »Zeugnisse der Schrift und klare Vernunftgründe« von der Unhaltbarkeit seiner Positionen überzeugt.Was Luther dazu brachte, sein Leben zu riskieren, war ein …

Im April 1986 explodierte der Block vier im damals noch sowjetischen Atomkraftwerk Tschernobyl.

Der Block Nr. 4 des Tschernobyler Atomkraftwerks explodierte am frühen Morgen des 26. April 1986. An demselben Tag feierten Wladimir und Tatjana Reschetnik im Städtchen Dymer (55 km Luftlinie von der Unglücksstelle entfernt) zusammen mit Verwandten und Freunden ihren 6. Hochzeitstag. Ein plötzlicher Telefonanruf riss den Jubilar von den Feiernden …